Home

Iseum mit dem Ziegenfisch

Achtung, einige Seiten befinden sich noch im Umbau!


Willkommen im Iseum mit dem Ziegenfisch!

Das virtuelle Iseum ist den vielfältigen Erscheinungsformen der Göttin-Spiritualität gewidmet.
Es ist seit 2009 bei der Fellowship of Isis eingetragen, seit 2015 auch als Lyceum.

Wir möchten zur öffentlichen Sichtbarkeit der Göttin-Spiritualität beitragen, den Austausch zwischen ähnlich Gesinnten aber entfernt Wohnenden unterstützen und Interessierten Möglichkeiten an die Hand geben, ihre eigene Beziehung zur Göttin  weiter zu entfalten. Durch das lebendige Mitwirken bei den Ritualen – sei es persönlich oder per Einstimmung – durch Gespräche, Meditation, individuelles Vertiefen von Themen, gegebenenfalls auch durch Korrespondenzkurse erfahren die Beteiligten Gemeinschaft und persönliches Wachstum und können sich außerdem für verschiedene Einweihungswege entscheiden, die im Lyceum angeboten werden. Die jeweiligen Trainings sind in deutscher und englischer Sprache möglich.

Die acht Jahreskreisfeste bestimmen weitgehend den Rhythmus unserer Aktivitäten. Wir  treffen uns manchmal draußen in der Natur, doch öfter in privaten, weniger in öffentlichen Räumen, manchmal besuchen wir Ausstellungen und Konzerten oder machen Exkursionen.

Freunde und Gäste sind bei unseren Treffen willkommen. Zum ersten Kennen lernen bevorzugen wir öffentliche Orte.

Im Iseum mit dem Ziegenfisch werden außerdem Liturgien der Fellowship of Isis ins Deutsche übersetzt, das Iseum arbeitet in Berliner paganen Netzwerken und bei bei öffentlichen Veranstaltungen mit und beteiligt sich aktiv an interreligiösen Dialogen.
Wir treten für eine ökologisch vertretbare Lebensweise ein, engagieren uns gegen Rechtsextremismus und für Vielfalt in der Gesellschaft.