Home

Sirius, Stern der Isis
Sirius, Stern der Isis  –  auf Seide gemalt von Rt.Rev. Deena Butta, 2010,      Foto: Rachel Martin ©

Willkommen im Iseum mit dem Ziegenfisch!

Das Iseum ist seit 2009 bei der Fellowship of Isis eingetragen, seit 2015 auch als Lyceum.
Das virtuelle Iseum ist den vielfältigen Erscheinungsformen der Göttin-Spiritualität gewidmet.

Wir möchten zur öffentlichen Sichtbarkeit der Göttin-Spiritualität beitragen, den Austausch zwischen ähnlich Gesinnten aber entfernt Wohnenden unterstützen und Interessierten Möglichkeiten an die Hand geben, ihre Beziehung zur Göttin  weiter zu entfalten. In  regelmäßígen Abständen finden Rituale statt und auf mehreren Einweihungswegen können Interessierte eigene Erfahrungen vertiefen.
Unsere Arbeit berührt Themen aus Mythologie, Hermetik, Religionssoziologie und  vor allem geht es um das Divine Feminine. mehr lesen

Wir treten für eine ökologisch vertretbare Lebensweise ein, engagieren uns gegen Rechts und für Vielfalt in der Gesellschaft.

Die acht Jahreskreisfeste bestimmen weitgehend den Rhythmus unserer Aktivitäten. Manchmal sind wir in den vergangenen Jahren draußen in der Natur zusammengekommen, doch häufiger im privaten Raum – entweder persönlich oder je nach Bedürfnis auch by attunement (d.h. dasselbe Ritual, zur selben Zeit an verschiedenen Orten); gelegentlich nehmen wir an öffentlichen Veranstaltungen teil.
Wir sind in paganen Netzwerken aktiv und beteiligen uns an interreligiösen Begegnungen.

Fellowship Schriftzug

 

Berliner Forum der Religionen